Was ist Hypnose?

Viele fragen sich, was es bedeutet, wenn von Hypnose die Rede ist......viele finden da vielleicht gar keinen Bezug zu.

Hypnose ist der Weg in die unerforschten Gestaden des Unterbewusstsein. Viele hypnotische Suggestionen sind so aufgebaut, dass der Vorschlag an das Unterbewusstsein gegeben wird und dieser als real und wirklich angenommen wird und sollte es nicht der Fall sein, diesen Ist Zustand hervorbringt. Das bedeutet das die Arbeit mit der Hypnose direkte Verhaltensänderungen bewirkt und der Verstand dieses neue Verhalten als vollkommen normal interpretiert.

Der Verstand oder wie er auch genannt wird, der kritische Faktor wird durch eine Überlastung und oder Überlistung zur Seite geschoben so, dass er die kritische Arbeit garnicht mehr machen will .... er ist nicht weg und schläft auch nicht. Der Hypnotisierte ist zu jeder Zeit sinnlich im Hier und Jetzt ... er hört, fühlt und weiß alles was in der Trance passiert.

Meine Arbeit beinhaltet keine klinische und oder medizinische Hypnose, sondern ist ausschließlich auf den Bereich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion und einige andere Themen die Selbstvertrauen und Motivation ansprechen .

Eine ausführliche Aufklärung ist für mich genauso selbstverständlich wie die Beratung.

Was bedeutet es mit Hypnose zu arbeiten?

Viele Menschen glauben dass Hypnose nur eine oberflächliche Arbeit ist. Aufgrund von unzähligen Hypnosen, die meine Partnerin und ich schon durchgeführt haben, sowie den unglaublichen Ergebnissen dieser Arbeit, sagen wir beide mittlerweile, dass Hypnose nicht die Arbeit mit dem Unterbewusstsein ist, sondern mit dem Geist eines Menschen. Viele wissen bereits, dass Gedanken die Wirklichkeit eines Menschen verändern. Viele wissen, dass wenn sie ihre Gedanken ändern sich ihre Welt verändert. In der hypnotischen Arbeit ist genau diese Veränderung sehr deutlich zu sehen und zu erfahren. In unseren Coachings sei es die Arbeit mit der Hypnose, mit der Wachtrance oder die Arbeit mit den Bildern wird uns dieses immer wieder vor Augen geführt. Der Geist eines Menschen ist die Instanz die durch Annahme verändert und alles was nicht so ist, wie der Geist angenommen hat wird dahingehend verändert, so dass der ist Zustand hergestellt werden kann.

 

Genau das selbe Phänomen finden wir im Bereich der Show Hypnose. Es gibt viele Menschen die glauben, dass die Show Hypnose einzig und alleine eine Belustigung für das Publikum darstellt. Wir arbeiten da anders, denn die Hypnosephänomene die in der Show Hypnose deutlich sichtbar sind, zeigen ganz klar, dass der Geist die angebliche Realität verändert. Es wird ganz deutlich gezeigt, dass unsere physischen Sinne nicht dass all umfassende Maß sind. Wenn in der Schule Hypnose eine negative Halluzination hervorgerufen wird, oder eine positive Halluzination hervorgerufen wird, und diese dann so normal für den Hypnotee ist, dass sein Bewusstsein nicht erfasst das etwas ungewöhnlich ist, dann ist das der Beweis.

 

Hypnose kann viel mehr als manch einer zu glauben meint. Sie kann die Physis des menschlichen Körpers verändern, jegliche Erfahrungen die wir alle in unserem Leben gemacht haben werden infrage gestellt, und bei näherer Betrachtung stellen wir fest, dass letztlich alles eine Form von Illusion ist. Das Wissen über die Möglichkeiten der Veränderung gibt uns eine besondere Macht über uns selbst, denn wir bestimmen über uns selbst und äußere Einflüsse sind nur da, weil wir sie in unser Leben rufen durch unsere innere Ausstrahlung.

 

Durch die Arbeit mit dem Geist verändern wir diese innere Ausstrahlung und bewirken, dass wir das in unser Leben ziehen, was uns glücklich macht. Im Verstand zu leben bedeutet Kompromisse einzugehen, zu verzichten auf das was uns zusteht, uns im Mangel zu sehen, die Energie der Aufmerksamkeit auf negatives zu lenken und so ein unerfülltes, und unglückliches Leben zu führen. Immer auf der Suche nach uns selbst.

 

Dabei ist es nur ein kleiner Schritt, die Annahme einer kleinen Hilfe, die uns in die Veränderung des Glücks bringt. Menschen sind zu jeder Zeit zu allem bereit, um sich mit Äußerlichkeiten zu bereichern. Menschen sind zu jeder Zeit bereit, etwas zu tun um im außen Geltung, Macht und Ansehen zu bekommen. Auf diesem Weg verlieren sie sich selbst. Und finden sich eines Tages in den Wirrungen der gelernten Muster wieder, sie leben nach dem Verstand und ihr Herz ist unglücklich, ihre Seele weint, doch die Tränen wollen sie nicht sehen. Eines Tages beginnt dann der Körper zu sprechen, diesen kann man nicht ignorieren, denn wenn er sich bemerkbar macht, dann spürt man es deutlich. Der Körper bremst, der Körper brennt, der Körper schmerzt, die Seele, der Geist verschafft sich Ausdruck über den Körper. Und wenn er nicht erhört wird ... ?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.trancesite.de Marco Tetens Hypnose und Gesprächsberatung